ECKFELD ANZEIGEN

Variantenreichtum unbegrenzt!

 

Beschreibung: Eckfeld Anzeigen sind im redaktionellen Teil auf einer Seite links oder rechts außen platziert und meist im Format einer Viertelseite. Diese Anzeigen grenzen mit 2 Seiten an den Text.

 

Platzierungsmöglichkeit: Eine Eckfeldanzeige steht klassisch in der äußeren unteren Ecke einer Textseite in der Tageszeitung. Sie hat immer ein Mindest- und ein Maximalformat. Das 1.000er-Format ist immer ein hochformatiges Eckfeld.

 

Format:

Mindestgröße: 600 Gesamt-mm

Maximalgröße Redaktioneller Teil: 5 Textspalten / 380 mm hoch

Maximalgröße Anzeigenteil:

Frankenpost, Freies Wort, Südthüringer Zeitung, FW Meininger Tageblatt: 6 Anzeigenspalten / 485 mm hoch

Neue Presse: 6 Anzeigenspalten / 475 mm hoch

 

Belegungseinheiten: Alle Ausgaben unserer Tageszeitungen möglich, sowohl regional in Einzel-, Haupt-, Gesamtausgaben als auch überregional in verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten (Bsp. Südthüringer Presse Plus, Oberfranken Kombi und DreiLänderKombi).

 

Berechnung:

Redaktioneller Teil: Höhe x Spalten x mm-Preis-Red.Teil

Anzeigenteil: Höhe x Spalten x mm-Preis-Anzeigenteil

 

750er Eckfeld: 3 Textspalten / 250 m hoch

1.000er Eckfeld: 4 Textspalten / 250 mm hoch

 

Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Gerne beraten Sie Ihre lokalen Medienberater.

 

Alle weiteren Informationen finden Sie unter:
www.hcs-medienwerk.de/mediadaten

 

Copyright: HCS Medienwerk GmbH 2015. Alle Rechte vorbehalten.