Social Media-Marketing

Soziale Medien sind heute die beste Form, junge Menschen zu erreichen.

Zu den bedeu­tendsten Netz­werken gehören Face­book, Insta­gram, Snap­chat und Co. Dabei han­delt es sich um digi­tale Ange­bote, bei denen die Inter­ak­ti­vität im Vor­der­grund steht. Das Beson­dere: die Nutzer kon­su­mieren nicht nur, son­dern inter­agieren mit­ein­ander, ver­netzen sich und pro­du­zieren vor allem Inhalte selbst.

Über soziale Medien lassen sich neue Kunden gewinnen, Bestands­kunden binden, die eigene Bekannt­heit stei­gern und den Ser­vice­ge­danken hoch­leben lassen. Social Media-Mar­ke­ting sollte man ernst­haft betreiben und diesem einen stra­te­gi­schen Rahmen geben. Das beginnt zum Bei­spiel damit, dass man sich mit den Men­schen in der Bezugs­gruppe intensiv beschäf­tigt, mit ihren Wün­schen, Bedürf­nissen und Ver­hal­tens­weisen.

Social Media Mar­ke­ting darf heut­zu­tage in einem aus­ge­gli­chenen und funk­tio­nie­renden Media-Mix nicht fehlen.

Ihre Ansprechpartnerin